Führung im Wasserschutzgebiet

Neubau Wasserwerk Zweng (im Wasserschutzgebiet Zweng) Am Zweng, Forchheim

Wie funktioniert die Wasserversorgung in Forchheim und wo kommt das Wasser dafür her? Was bedeutet Wasserschutzgebiet und was ist Wasserschutzbrot? Was ist eine Wasserverbundleitung und welche Rolle spielt Szarvasigras für die Wasserversorgung?
Fragen wie diese möchten wir im Rahmen einer Führung direkt im Neubau Wasserwerk Zweng beantworten.

Fahrradtour mit Informationsstationen

Nürnberger Tor Torstraße 7, Forchheim

Bei einer geführten Radtour des ADFC-Forchheim dreht sich an vier interessanten Stationen alles um Information und Genuss im Zeichen der Klimawende.

Biohöfe-KulTour durch die Fränkische Schweiz

Ökologische Land-Akademie Feuerstein Burg Feuerstein 16, Ebermannstadt

Zu Fuß oder mit dem Fahrrad führt uns die Biohöfe KulTour zu Fränkischen Betrieben, die im ökologischen Sinne und vor allem mit Brauchtum und Kultur handeln. Abgerundet werden die Touren mit der Verarbeitung der mitgebrachten Produkte zu kulinarischen Schmankerln.

EUR 319

Besichtigung der Freiflächen-Photovoltaikanlage in Eggolsheim

NATURSTROM AG Bahnhofstraße 55, Eggolsheim

Mit der Freiflächen-Photovoltaikanlage in Eggolsheim zeigt NATURSTROM, dass Klimaschutz, Naturschutz und Wirtschaftlichkeit Hand in Hand gehen. Vor Ort erläutern zwei Expert:innen von NATURSTROM die Besonderheiten der Anlage.

Waldinnenklima gemeinsam erleben

Burg Feuerstein Burg Feuerstein 2, Ebermannstadt

Die staatlich zertifizierte Waldpädagogin möchte mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Wald mal ganz anders erleben: Das Waldinnenklima hat mit all seinen Facetten eine wohltuende Wirkung auf den Körper und die Psyche. Gerade für Jugendliche, die mitten im Umbruch stehen, bietet der Wald vielfältige Möglichkeiten, mal alles hinter sich zu lassen, Neues zu entdecken und die Welt mit allen Sinnen zu entdecken.

Exkursion im Staatswalddistrikt Auerberg: Waldumbau im Klimawandel

Sportplatz Reuth Am Sportplatz 1, Forchheim

In den letzten drei Jahren sind viele Bäume in der Region durch Hitze, Trockenheit und Insekten geschwächt und geschädigt worden. Vor allem zahlreiche Fichten, Kiefern und Buchen sind in dieser Zeit abgestorben und mussten entnommen werden. Auf der Exkursion am Auerberg bei Forchheim zeigen wir die Strategie und den Weg der Bayerischen Staatsforsten, auf der gesamten Staatswaldfläche vielfältige, gemischte und stabile Waldbestände aus mindestens vier verschiedenen, standortgerechten Baumarten aufzubauen.

Klima-Theater

Kreisjugendring Forchheim Am Streckerplatz 3, Forchheim

Bei dem zweitägigen Workshop gehen wir das Thema „Klima“ mal von einer anderen Seite an und wollen es mittels Theater und Rollenspielen erlebbar machen. Es stehen Fragen wie „Welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf Dich und Deine Lebenswelt?“ im Raum. Szenisch und kreativ setzen wir uns damit auseinander und machen eine Reise durch die Welt des Theaters. Als Crashkurs lernst Du die Basics der Theatertechniken von einem echten Profi! Egal ob Theater-Neuling oder fortgeschritten, jede:r kann mitmachen.

Wolke, Nebel, Sonnenschein – Wer oder was macht das Ebser Wetter?

Marktplatz Ebermannstadt Am Marktplatz 18, Ebermannstadt

Gemeinsam mit Wetterexperte Christian König geht es auf Entdeckungstour durch Ebermannstadt. Ganz nach dem Motto "Wer oder was macht das Ebser Wetter?". Es werden zusammen allerlei Fragen geklärt: Wieso gibt es im Herbst am Morgen so viel Nebel? Woher kommen die Wolken? Welche Rolle spielt dabei die Wiesent? ...
Treffpunkt ist am Marktplatz in Ebermannstadt. Gemeinsam oder in Kleingruppen geht es dann an verschiedene Orte im Stadtgebiet.

Das Wald-Innenklima erleben

Kindergarten Weilersbach Am Anger 37, Weilersbach

Im Wald sind Temperaturen ausgeglichener, Luftbewegungen sowie Lichtintensität geringer und die Luftfeuchtigkeit höher als im Umland. Wir erleben mit allen Sinnen die wohltuende Wirkung des Wald-Innenklimas auf Körper und Psyche. Bitte Sitzkissen und wetterfeste Kleindung mitbringen. Die Dozentin ist Dipl. Ingenieurin und Dipl. Ökologin.

10EUR

Veranstalter sind die jeweiligen Betriebe selbst. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu den Veranstaltungen direkt an die Betriebe.